Lehrtätigkeit:

alleine und auch gemeinsam mit Manuela Widmer

Meine Werkstätten in Schulen werden vom Österreichischen Kulturservice und vom Land Salzburg finanziell unterstützt. Näheres können Sie unter tipps erfahren.
Freie Werkstätten durfte ich schon für die Theaterschachtel Hallein, die Leoganger Kinderkultur, die Lebenshilfe Salzburg u. a. halten.
Fortbildungen für Lehrer und Erzieher in verschiedensten Ländern: Österreich, Deutschland, Ungarn, Polen, Rumänien, Spanien, Rußland, Italien und USA - z.B. für Pädagogische Institute (z.B. Goethe-Institut Bukarest), Fachhochschulen für Sozialpädagogik, Lehrerfortbildungsinstitute und freie Verbände( z.B. Bayrischer Lehrertag/ nationale Orff-Schulwerkgesellschaften.
Mozartum Salzburg

Diese Werkstätten können Sie buchen:

Clownwerkstatt:

Wir setzten uns eine rote Nase auf und im spielerischen Ausprobieren lernen wir unseren eigenen Clown kennen. Je nach Gruppe und Zeitdauer beschäftigen wir uns mit tradierten Clownsszenen und entwickeln eigene neue Szenen. Dabei kann Musizieren, Jonglage und Akrobatik eine wichtige Rolle spielen. Für Lehrer und Erzieher wird außerdem eine fachliche Diskussion zum Transfer in den pädagogischen Alltag ein ständiger Begleiter sein

Zusätzlich oder einzeln buchbar:
Clownsvortrag mit Lichtbildern zur Tradition und Entwicklung von Clownfiguren vom alten Griechenland über die Märkte und Höfe des Mittelalters, über den Zirkus bis zur heutigen Bühne.

Clowndoctor & Musik - die Arbeit mit Musik im Krankenhaus

Musik kann die Athmosphäre in einem Krankenzimmer schlagartig verändern. Kein Medium hat einen so hohen emotionalen Gehalt wie Musik. Schon mit einfachen Klanggestaltungen, Melodien und Liedern läßt sich -verbunden mit clowneskem Spiel - sehr viel entwickeln.

In dieser Fortbildung steht das Kennenlernen und der Einsatz der eigenen musikalischen Fähigkeiten in Verbindung mit der eigenen Clownperson im Mittelpunkt. Singen, Körperklang und Bodypercussion sind wichtige Mittel, aber auch geeignete Musikinstrumente sollen ausprobiert werden, damit jede/r Teilnehmende seinen eigenen Weg in der Welt der musikalischen Clownerie finden kann.

Bisher schon Fortbildungen mit den Clowndoctors Salzburg & CliniClowns Vorarlberg,  im Oktober 2008 ein Workshop beim Ländertreffen der CliniClowns Österreich inklusive der ClinicClowns Südtirol/Italien

Reaktion von Monika Schneider (CliniClowns Vorarlberg):zuerst nochmals vielen vielen Dank für den wirklich grandiosen Workshop. Die Rückmeldungen waren  sehr positiv, keine einzige "Reklamation", alle haben es genossen mit dir zu arbeiten.

Theaterwerkstatt:
Theater aus der Improvisation entwickeln oder ein Bilderbuch auf die Bühne bringen oder...? In Absprache mit der jeweiligen Gruppe oder dem betreuenden Pädagogen wird das Ziel der Werkstatt bestimmt. Auf den Weg machen wir uns gemeinsam. Dabei gehen wir vom körperlichen Spiel aus und unterstützen uns mit Klängen, die wir verschiedensten Instrumenten selbst entlocken. Weitere Themen nach Absprache

"Tolles Rohr"-Kreative Boomwhacker-Spiele in Schule und Freizeit.

Mit dem Gruppeninstrumentarium Boomwhacker(= gestimmte farbige Plastikröhren) kann man mit Gruppen von 4 - 99 Jahren wunderbar arbeiten. Musikalische und tänzerische Gestaltungen können entwickelt werden. Klangspiele und Groove sind ein Teil der Möglichkeiten. Liedbegleitung und die Verbindung mit anderen elementaren Instrumenten sind vielfältig entwickelbar.

Für Gruppen in Schule und Freizeit und Lehrerfortbildungen buchbar.

"Tolles Rohr" liegt auch als Buch vor. Gemeinsam mit Stephan Uhr geschrieben verlegt beim FIDULA-Verlag, Boppard 2008

Musikwerkstatt:
Auch hier ist wichtig: was will die Gruppe - oder was schlägt der begleitende Pädagoge vor. Meine Spezialität ist der kreative Umgang mit Bodypercussion und Percussionsinstrumenten und der Einsatz des Rockinstrumentariums. Wir können grooven, singen, komponieren , arrangieren und improvisieren.
Gerne baue ich auch Instrumente mit Euch oder wir spielen mit Boomwhackers, das sind gestimmte Plastikröhren, davon hab ich so viele, daß wir alle gemeinsam musizieren können.
Differenzierte Absprachen möglich.

In meiner Tätigkeit als Teilzeitlehrer am Institut für Musik- und Tanzpädagogik - "Orff-Institut" der Universität Mozarteum Salzburg
unterrichte ich die Fächer Instrumentenbau( Theorie und Praxis des Baues einfacher Instrumente)und Didaktisches Praktikum ( Lehrübungen z.B. in einer Montessori-Hauptschule mit Integration oder in einem Jugendkulturtreff).
Im Studienschwerpunkt "Musik und Tanz in der Sozialen Arbeit und Integrativen Pädagogik" unterrichte ich im Wechsel die Fächer Grundlagen der Sozialpädagogik, Modelle für den Einsatz von Musik und Tanz in der Sozialen Arbeit und Integrativen Pädagogik und auch Jazz- und Popmusik in der Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen.
Mozarteum Salzburg

 

FORTBILDUNGSLISTE: Lehraufträge: an der Kunstuniversität Mozarteum, Salzburg an der FH für Sozialwesen in Wiesbaden an der FH für Sozilpädagogik in Bochum Fortbildungen: für die staatliche Lehrerfortbildung Bayern in Dillingen für die staatliche Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen für das Konservatorium Augsburg für die Jugendbildungsstätte Dietzenbach, Hessen-Süd für Pädagogische Institute Salzburg und Linz Jugendkulturtreff Mark in Salzburg für die Orff-Stiftung und verschiedene nationale Orff-Schulwerkgesellschaften in Varna und St. Petersburg/Russland, Santander und Madrid/Spanien, Rochester /USA, in Herrmanstadt und Schäßburg / Rumänien und in München und Salzburg für das deutsche Institut für Auslandsbeziehungen in Temesvar, Herrmanstadt und Kronstadt in Rumänien und in Oppeln in Polen für verschiedenste Verbände und Institutionen aus den Bereichen Kinderarbeit, Jugendarbeit, Schule, Behindertenarbeit wie z.B. Leoganger Kinderkultur, Lebenshilfe, Theaterschachtel Hallein usw. meine Arbeit in Schulen wird durch den Österreichischen Kulturservice in Wien und das Land Salzburg regelmäßig finanziell geförderet. www.oeks.at und land salzburg regina.lechner(at)salzburg.gv.at

Manuschka & MichelinoBonifazius & Michelino "un gsuuund"Oh du…. Bonifazius & Michelino feierlichBonifazius & Michelino legen losMichelinoMichelino macht MusikAlles wird Hut